Spanglish - Die Sprache der Hispanics in den USA?

spanglish_die_sprache_der_hispanics_in_den_usa_.pdf
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Allgemeines und Begriffe, Note: 1,3, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) (Fakultät für Kulturwissenschaften), Veranstaltung: Sprachkontakt und Mehrsprachigkeit, 68 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Frage, ob Spanglish die Sprache der Hispanics in den USA ist, ist somit umstritten. Die Bedeutsamkeit von Englisch und der Streit um die Rolle von Minderheitensprachen wird am Beispiel der Hispanics in den Vereinigten Staaten im Laufe dieser Arbeit genauer erörtert und es wird versucht, eine Antwort auf die Titelfrage zu finden. Das erste Kapitel beschäftigt sich mit den Hispanics in den USA. Zum einen wird die Immigrationsgeschichte dieser Minderheitengruppe unter Berücksichtigung der drei größten Gruppen, der Mexican-Americans, der Puertoricaner und der Kubaner, betrachtet. Zum anderen wird die heutige Situation dieser Minorität in ihrer neuen Heimat näher beleuchtet. Das zweite Kapitel ist dem linguistischen Phänomen 'Spanglish' gewidmet. Einführend werden die Begriffe 'Bilingualismus' und 'Diglossie' erklärt. Des Weiteren wird aufgezeigt, aus welchen sprachlichen Bestandteilen sich die Mischsprache zusammensetzt. Besondere Beachtung finden die verschiedenen Sprachkontaktphänomene, speziell das Codeswitching mit seinen unterschiedlichen Arten und Funktionen. Schließlich wird versucht, 'Spanglish' zu definieren. Im dritten Kapitel soll die Frage 'Mehrsprachigkeit oder 'English-Only' in den USA?' diskutiert werden. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Thematik bilingualer Ausbildung für Minderheitenkinder. Zunächst werden Vor- und Nachteile des Bilingualismus im Allgemeinen beschrieben, bevor auf die bilinguale Erziehung in den USA eingegangen wird. Es werden verschiedene bilinguale Programme vorgestellt und die Bewertungen und Argumente von Befürwortern sowie Gegnern dieser Maßnahmen dargelegt. Weiterhin wird die Debatte über Semilingualismus aufgegriffen. Anhand der Theorien von Jim Cummins wird darauf hingewiesen, wie dieses Phänomen entsteht und ebenfalls, wie es verhindert werden kann. Auch die Positionen der 'English-Only'-Vertreter kommen in diesem Kapitel zu Wort, ebenso die der Opposition 'English Plus'. Anschließend soll Spanglish hinsichtlich seiner Gebräuchlichkeit und der Konsequenzen, die aus seiner Benutzung für die Hispanics entstehen, bewertet werden. Zuletzt wird versucht, die eingangs gestellte Frage nach Mehrsprachigkeit oder 'English-Only' zu beantworten. Zum Schluss soll mit Hilfe der zuvor besprochenen Themen die Frage ''Spanglish'- Die Sprache der Hispanics in den USA?' diskutiert werden.
  • Publish Date
    :
    2006-05-14
  • Publisher
    :
    Grin Verlag
  • Author
    :
    Sophia Winkelmann
  • ISBN:
    ISBN
    :
    9783638500920
lakeladies.ca 2018